JHtml::_('behavior.framework', true);

Über uns

Wir sind ein familiäres Netzwerk aus Fanseiten, von Spielern für Spieler. Ein oft geschriebener, mittlerweile leicht abgedroschener Satz. Aber er stimmt!

Denn unsere Fanseiten werden - freiwillig und ehrenamtlich - von begeisterten Fans und Spielern betreut, die alle eine große Leidenschaft für die Arbeit mit der Community mitbringen.

Eine stetig wachsende Gemeinschaft aus Spielern, auf deren Engagement wir sehr stolz sind. Daher möchten wir euch an dieser Stelle recht herzlichen Dank für euer Vertrauen aussprechen.

Danke!

.

Das Haus des Schreckens

Wenn ihr nach Markarth kommt müsst ihr einfach ein paar Schritte nach vorne gehen

(auf der Rechten Seite des Flusses) schon seht ihr wie sich zwei Leute unterhalten.

Der eine fragt den anderen ob er etwas ungewöhnliches in dem Haus gesehen hat, vor dem ihr euch nun befindet.

Nachdem dieser die Frage verneint werdet ihr das selbe gefragt.

Der Mann bittet euch dann mit ihm das Haus zu betreten.

Im Haus angekommen folgt ihr ihm einfach bis hin zu einer verschlossenen Tür. Wenn ihr bei der Tür ankommt,

fangen auf einmal an alle Gegenstände im Haus herumzufliegen, also will euer Begleiter der Gebäude so schnell wie

möglich verlassen, doch der Ausgang ist verschlossen.


Plötzlich beginnt der Daedrafürst "Molag Bal" mit euch zu sprechen. Kurz danach entpuppt sich euer Begleiter als

Wahnsinnig und versucht alles in seiner Macht stehende um euch zu töten.

Doch er ist keine große Herausforderung. Nachdem er tot ist müsst ihr euch in die tiefsten Winkel des Hauses begeben

bis ihr den Altar von "Molag Bal" findet. Wenn ihr nun versucht an ihm zu beten erscheint ein Käfig um euch herum.

Dann wird der Daedrafürst euch bitten einen Priester zu ihm zu bringen, der einst versucht hat den Altar zu entehren.

Auf der Suche nach dem Priester werdet ihr auf ein paar Abgeschworene treffen.

Bei ihrem Anführer findet ihr den Gefesselten Priester, den ihr befreien müsst.

Dannach müsst ihr nur noch zurück nach Markarth reisen und wieder in das Haus gehen.


Der Priester wird an dem Altar beten wo sich der selbe Käfig um ihn aufbaut wie vorher um euch.

Danach bekommt ihr einen Rostigen Streitkolben mit dem ihr den Priester töten müsst,

und als ob ein Tod nicht genug wäre, wird der Priester von Molag Bal wiederbelebt und muss die

ganze Qual erneut ertragen. Doch diesmal wird er sich unterwerfen und seine Seele "Molag Bal" geben.

Als kleines Dankeschön bekommt ihr von "Molag Bal" seinen Streitkolben welcher wie folgt aussieht:

Streitkolben von Molag Bal

Autor: Philipp

Aufgrund von Spam wurde das schreiben von Kommentaren durch nicht registrierte Nutzer deaktiviert.

Empfehlung

The Witcher 3 ist ein großartiges Rollenspiel, das vor allem von
einer fesselnden Story lebt. Im Gegensatz zu The Witcher 2 wird es in The Witcher 3 aber auch
eine offene Spielwelt wie in Skyrim geben. Erfahre jetzt mehr über
The Witcher 3.

The Witcher 3 Logo
 
Partner
PS3 Forum PS4 Forum Diablo 3 SureAI Rpg-Galaxy Wii U
Scharesoft.de - Deine Anlaufstelle für Skyrim Ouya   
 
Jobs

Hast du Lust bei uns als

Redakteur oder auf einer anderen

Position mitzumachen?

Hier kannst du dich bewerben!

Wenn du vorher noch Fragen hast kannst du uns auch einfach anschreiben: info@gamersground.de