JHtml::_('behavior.framework', true);

Über uns

Wir sind ein familiäres Netzwerk aus Fanseiten, von Spielern für Spieler. Ein oft geschriebener, mittlerweile leicht abgedroschener Satz. Aber er stimmt!

Denn unsere Fanseiten werden - freiwillig und ehrenamtlich - von begeisterten Fans und Spielern betreut, die alle eine große Leidenschaft für die Arbeit mit der Community mitbringen.

Eine stetig wachsende Gemeinschaft aus Spielern, auf deren Engagement wir sehr stolz sind. Daher möchten wir euch an dieser Stelle recht herzlichen Dank für euer Vertrauen aussprechen.

Danke!

.

7. Die Wiedervereinigung von Himmelsrand: Erzwungener Tribut

Auftragsgeber: Legat Rikke

Schauplatz: Rifton, Straße nach Windhelm

Belohnung: ---

Dauer der Mission: ca. 15 – 20 Minuten

Um die Quest „Erzwungener Tribut“ zu beginnen, müsst ihr mit Legat Rikke im Kaiserlichen Militärlager im Fürstentum Rift sprechen.

Wählt daraufhin die Option „Melde mich zum Dienst“, nun erzählt euch Rikke etwas über euren Auftrag:

Ihr müsst Vogt Anuriel in Rifton aufsuchen, um Beweise zu finden, dass er mit der Diebesgilde zusammen arbeitet.

Dadurch kann man ihr etwas anhängen, wodurch sie gezwungen wäre der Kaiserlichen Armee Unterstützung entgegenzubringen im Krieg.

Wenn ihr bereit seid den Auftrag zu beginnen, wählt die Option „Ich werde Beweise finden…und mir Auriels Zusammenarbeit sichern“.

Euer aktuelles Ziel ist nun die Festung Nebelschleier, der Standort von Anuriel, dort angekommen, werdet ihr keinen Erfolg haben sie auf dieses Thema anzusprechen.

Also müsst ihr in den hinteren Teil der Festung – am besten schleichend – und anschließend nach rechts in ein Zimmer, in dessen Kommode die Beweise für die Machenschaften mit der Diebesgilde sind.

Mit dem „Belastenden Brief“ in den Taschen, heißt es nun Anuriel zu erpressen.

Wenn ihr sie angesprochen habt, steht die Option „Erkennt Ihr das hier wieder? (Belastender Brief zeigen)“ zur Verfügung, wählt diese aus um fortzufahren.

Sie bittet euch mit in ihr Gemach zu kommen um die Sache zu besprechen, doch schnell lässt sie sich auf ein Abkommen ein (wenn eure Überredenskunst entsprechend hoch ist, könnt ihr um die 1000 – 1500 Gold noch extra abgreifen).

Sie erzählt euch von einer großen Gold- und Waffenlieferung die nach Windhelm unterwegs sein soll.

Nach diesem interessanten Gespräch, ist es nun wieder unsere Aufgabe, uns bei Legat Rikke zu melden.

Sie erzählt, sie habe Kundschafter auf diesem Weg, mit diesen sollen wir uns treffen um den Angriff auf die Karawane vorzubereiten.

Der Standpunkt der Truppe variiert meist ein wenig, doch ihr werdet sie immer auf der Straße nach Windhelm antreffen, meist in der Nähe von Shors Wachturm.

Die Soldaten werdet ihr auf der Straße sitzend auffinden, sprechen müsst ihr mit Hadvar, einem gut bekannten Gesicht.

Nach einem kurzen Gespräch wie es euch und Hadvar ergangen ist, könnt ihr seinem Plan entweder zustimmen oder einfach alleine die Sturmmäntel ausschalten.

Mit den Kaiserlichen Soldaten, sollte sich diese Aktion aber als deutlich einfacher herausstellen.

Sind die Sturmmäntel ausgeschaltet, ist die Karawane unter eurer Kontrolle und ihr könnt mit Hadvar sprechen.

Damit ist die Quest „Erzwungener Tribut abgeschlossen“. Autor: TES 5: Skyrim

Aufgrund von Spam wurde das schreiben von Kommentaren durch nicht registrierte Nutzer deaktiviert.

Empfehlung

The Witcher 3 ist ein großartiges Rollenspiel, das vor allem von
einer fesselnden Story lebt. Im Gegensatz zu The Witcher 2 wird es in The Witcher 3 aber auch
eine offene Spielwelt wie in Skyrim geben. Erfahre jetzt mehr über
The Witcher 3.

The Witcher 3 Logo
 
Partner
PS3 Forum PS4 Forum Diablo 3 SureAI Rpg-Galaxy Wii U
Scharesoft.de - Deine Anlaufstelle für Skyrim Ouya   
 
Jobs

Hast du Lust bei uns als

Redakteur oder auf einer anderen

Position mitzumachen?

Hier kannst du dich bewerben!

Wenn du vorher noch Fragen hast kannst du uns auch einfach anschreiben: info@gamersground.de