JHtml::_('behavior.framework', true);

Über uns

Wir sind ein familiäres Netzwerk aus Fanseiten, von Spielern für Spieler. Ein oft geschriebener, mittlerweile leicht abgedroschener Satz. Aber er stimmt!

Denn unsere Fanseiten werden - freiwillig und ehrenamtlich - von begeisterten Fans und Spielern betreut, die alle eine große Leidenschaft für die Arbeit mit der Community mitbringen.

Eine stetig wachsende Gemeinschaft aus Spielern, auf deren Engagement wir sehr stolz sind. Daher möchten wir euch an dieser Stelle recht herzlichen Dank für euer Vertrauen aussprechen.

Danke!

.

Die Befreiung von Himmelsrand: Rettung aus Festung Neugrad

Nun, da die Schlacht um Weißlauf geschlagen ist, schickt euch Ulfric auf die nächste Mission:

Ihr sollt euch im Falkenring-Lager, das südlich von Helgen liegt, bei Galmar melden.

Sobald ihr angekommen seid, sprecht Galmar in seinem Zelt an, damit er euch einen neuen Auftrag gibt:

Ihr sollt zur Festung Neugrad reisen, dort die Sturmmantel-Soldaten treffen und dann einige Gefangene aus der

Festung befreien. Macht euch also auf den Weg; Festung Neugrad liegt am Ende der Straße,

die von Helgen aus nach Süden führt. Es ist jedoch besser, von Helgen aus nach Westen zu gehen,

da ihr auf dem anderen Weg eventuell entdeckt werden könntet.

Damit ist der Weg gemeint, den ihr am Anfang von Skyrim mit der Kutsche heruntergefahren seid.

Folgt einfach dem Questmarker, bis ihr die Soldaten erreicht.

Ralof wird euch nun über eure Mission informieren: Ihr müsst unentdeckt und heimlich in die Festung

gelangen und die Sturmmäntel befreien. Hinter der Festung befindet sich ein See.

In der Nähe des Ufers an der Rückseite der Festung befindet sich ein Geheimeingang unter Wasser,

der direkt zum Kerker führt. Vergesst aber nicht, dass ihr unentdeckt bleiben müsst,

also schleichen, sobald ihr an Land seid.

Durch den Eingang gelangt ihr in den unteren Bereich der Festung.

Geht solange weiter, bis ihr einen kreisrunden Raum entdeckt, in dem zwei feindliche Soldaten sitzen.

Einer von ihnen hat den Kerkerschlüssel, also müsst ihr sie töten.

Im selben Raum sind auch die Zellen; schließt sie auf, damit die Gefangenen raus können

und sich Rüstung anlegen können.

Kämpft euch jetzt mit den befreiten Sturmmänteln durch die restliche Festung,

und geht dann in den Außenbereich, wo ihr von zahlreichen kaiserlichen Soldaten erwartet werdet.

Ralof und seine Männer kommen euch nun auch zu Hilfe. Sobald der Hof nach langem Kampf gesäubert ist,

spricht euch Ralof an: Es sind immer noch Feinde in der Festung. Geht also mit Ralof wieder rein,

kämpft euch durch die zahlreichen Gegner, bis ihr zum Anführer der Kaiserlichen kommt.

Sobald auch er tot ist, habt ihr Falkenring von den Kaiserlichen befreit.

Jetzt müsst ihr wieder zum Palast der Könige nach Windhelm reisen und dort mit

Ulfric Sturmmantel sprechen. Er belohnt euch mit einer zufälligen Waffe und dem Titel "Knochen-Brecher".

Außerdem dürft ihr nun das Haus in Windhelm kaufen.

Dort zunächst schickt euch Ulfric auf die nächste Mission.

Autor: DragonKiller

Aufgrund von Spam wurde das schreiben von Kommentaren durch nicht registrierte Nutzer deaktiviert.

Empfehlung

The Witcher 3 ist ein großartiges Rollenspiel, das vor allem von
einer fesselnden Story lebt. Im Gegensatz zu The Witcher 2 wird es in The Witcher 3 aber auch
eine offene Spielwelt wie in Skyrim geben. Erfahre jetzt mehr über
The Witcher 3.

The Witcher 3 Logo
 
Partner
PS3 Forum PS4 Forum Diablo 3 SureAI Rpg-Galaxy Wii U
Scharesoft.de - Deine Anlaufstelle für Skyrim Ouya   
 
Jobs

Hast du Lust bei uns als

Redakteur oder auf einer anderen

Position mitzumachen?

Hier kannst du dich bewerben!

Wenn du vorher noch Fragen hast kannst du uns auch einfach anschreiben: info@gamersground.de