JHtml::_('behavior.framework', true);

Über uns

Wir sind ein familiäres Netzwerk aus Fanseiten, von Spielern für Spieler. Ein oft geschriebener, mittlerweile leicht abgedroschener Satz. Aber er stimmt!

Denn unsere Fanseiten werden - freiwillig und ehrenamtlich - von begeisterten Fans und Spielern betreut, die alle eine große Leidenschaft für die Arbeit mit der Community mitbringen.

Eine stetig wachsende Gemeinschaft aus Spielern, auf deren Engagement wir sehr stolz sind. Daher möchten wir euch an dieser Stelle recht herzlichen Dank für euer Vertrauen aussprechen.

Danke!

.

Skyrim - DLC - Dawnguard - Komplettlösung

Questübersicht Dawnguard

Dawnguard Hauptquests Allgemein

1. Dämmerwacht

2. Erwachen

3. Blutlinie



Hauptquests auf der

Seite der Vampire

4. Der Blutsteinkelch

5. Prophet

6. Dem Echo nach

7. Jenseits des Todes

8. Die Suche nach der Schriftrolle

9. Die Suche nach der Offenbarung

10. Ungesehene Visionen

11. Berührung des Himmels

12. Ein freundliches Urteil

Hauptquests auf der

Seite der Dämmerwächter

4. Eine neue Ordnung

5. Prophet

6. Dem Echo nach

7. Jenseits des Todes

8. Die Suche nach der Schriftrolle

9. Die Suche nach der Offenbarung

10. Ungesehene Visionen

11. Berührung des Himmels

12. Ein freundliches Urteil



Nebenquests auf der

Seite der Vampire *

Amulette der Macht der Nacht

Das Geschenk

Die Jagd

Uralte Macht

Täuschung

Vernichtung der Dämmerwacht

Neue Verbündete

Ringe der Blutmagie

Die Blutlinie beschützen

Nebenquests auf der

Seite der Dämmerwächter *

Die Rettung

Verlorenes Relikt

Präventivschlag

Gerechtigkeit des Jarl's

Uralte Technologie

Reinigendes Licht

Versteckspiel

Die Reihen verstärken

Monsterjagd



Allgemeine Nebenquests und Aufgaben *

Durnehviir

Ungeduld eines Heiligen

Uralte Falmerfolianten

Finde Arvaks Schädel

Chirugie

Verloren im Wandle der Zeit

Uralte Technologie


* Die Questnamen sind aus dem Englischen übersetzt und stimmen teilweise nicht genau mit den Namen in der deutschen Version überein.

1. Dämmerwacht

Um die Questreihe von Dawnguard zu starten müsst ihr mit einer beliebigen Wache in einer Stadt sprechen und mindestens ein Level von 10 haben. Die Wache wird euch auf die "Festung Dämmerwacht" nahe Rifton aufmerksam machen.

Folgt dem Questmarker entlang eines kleinen Weges.

Die Position des Felsspalts, durch den ihr hindurch müsst, um zur Festung Dämmerwacht zu gelangen, ist auf dieser Karte orange markiert.

Durch diesen gelangt ihr in eine Schlucht, welche euch direkt zu Fort Dawnguard führt. Noch vor Erreichen der Festung trefft ihr auf Agmaer, der euch den restlichen Weg zeigt.

Vor der Festung trefft ihr den Ork Durak, der euch etwas mehr über die Dämmerwacht erzählt. Bei sich hat er schon eine neue Waffe, nämlich die Armbrust.

Betretet nun die Festung und sucht den Anführer der Vampirjäger, Isran. Falls ihr ihn in der Festung nicht finden könnt sitzt er draußen an einem Lagerfeuer.

Isran wird euch eine Armbrust schenken. Dann ist die Quest beendet und es geht mit "Erwachen" weiter.

Das Let's Play Video zum Quest:

2. Erwachen

Nach dem Gespräch mit Isran erfahrt ihr, dass die Vampire nach etwas suchen, das in einer Gruft Namens "Trübhöhlengruft" versteckt ist. Begebt euch zu der Gruft, die sich ein südlich von Dämmerstern befindet.

In der Höhle werdet ihr schnell auf die ersten Vampire treffen, die gerade in ein Gespräch vertieft sind. Eine gute Möglichkeit um eure neue Armbrust aus dem Hinterhalt zu testen. Dabei solltet ihr aber auf den Todeshund achtgeben, den die Vampire bei sich haben.

Geht nun die Treppe hinauf und betätigt die Kette, um das Tor zu öffnen, welches euch den weiteren Weg versperrt.

Nehmt dann den freigewordenen Weg durch den röhrenförmigen Tunnel. Bei einem kleinen Bach der durch das Gewölbe fließt trefft ihr auf Skelette und schwächere Vampire, die aus dem Boden erscheinen.

Weiter geht es an einigen Gräbern vorbei die sich rechts von euch befinden. Bald trefft ihr auf ein weiteres Tor, welches sich durch den Hebel daneben öffnen lässt.

Bald darauf könnt ihr aus der Entfernung schon einen Kampf zwischen Draugern und einem Vampir beobachten. Greift ein und erledigt die Draugr und dem Vampir. An den Wänden des Raumes sind kleine Durchgänge mit Toren davor. Öffnet die Tore durch betätigen der Ketten neben den Türen. Ihr gelangt in einen engen Gang mit Gittern an den Wänden und der Decke. Dort trefft ihr auf eine Draugrgeisel.

Folgt den engen Korridoren und öffnet weitere Gitter durch betätigen der Kette neben dem jeweiligen Tor. Dabei gelangt ihr immer tiefer in das Gewölbe.

Nachdem sich die engen Tunnel öffnen müsst ihr euch gegen ein Skelett und einen Vampir behaupten. Begebt euch weiter durch die Höhlen und Tunnelsysteme und erledigt dabei Skelette, Todeshunde, Riesenspinnen und weitere Vampire.

Nach einiger Zeit kommt ihr bei einem großen Tor an, unter dem euch ein Bach entgegenfließt. Der Heben zum öffnen befindet sich leicht versteckt an der Wand direkt daneben.

Hier ist große Vorsicht geboten, denn hinter dem Tor lauert ein recht starker Volkihar-Meistervampir und eine riesige von ihm kontrollierte Frostspinne. Hier ist es hilfreich gegen Vampire effektive Waffen mit Feuerschaden bei sich zu haben. Eine gute Taktik ist es erst die Spinne zu erledigen und den Vampir dann aus der Deckung mit Silberpfeilen einzudecken.

Geht nun zwischen den zwei Gargoyles auf den Steinsockeln hindurch und betretet die Dämmerhöhlenkaverne.

Ihr könnt aus der Entfernung einem Gespräch zwischen Vampiren und einem Dämmerwächter lauschen. Kurz darauf erledigt ein Vampir Namens Lokil den Wächter.

Geht nun die Steintreppen hinunter und schleicht euch an die runde Plattform an. Erledigt die Vampire am besten versteckt aus der Entfernung. Betätigt dann den Schalter in der Mitte der Plattform.

Es erscheint eine violette Energie aus Spalten im Boden. Nun müsst ihr Kohleschalen in drei im Boden eingelassenen Kreisen rund um den Schalter so verschieben, dass alle Kohleschalen brennen.

Daraufhin fährt ein Steinmonolith aus dem Boden. Aktiviert ihn. Dieser er öffnet sich und gibt eine Frau preis, die in seinem ausgehöhlten Inneren gefangen war.

Es stellt sich heraus das sie ein Vampir ist und Serena heißt. Sie will das ihr sie bei ihrer Rückkehr zum Anwesen ihrer Familie auf eine Insel vor Einsamkeit begleitet. Damit beginnt die Quest "Blutlinie".


1. Teil des Let's Play zum Quest:


2. Teil des Let's Play zum Quest:


3. Teil des Let's Play zum Quest:

3. Blutlinie

Nun müsst ihr Serena zur Festung Volkihar bringen. Gleich beim verlassen der kreisrunden Plattform werden die zwei Gargoyles aus Stein lebendig, und greifen euch an.

Sie zu besiegen ist mit Serenas Hilfe allerdings kein Problem. Schnappt euch nach deren Ableben unbedingt die wertvollen Objekte, die sie bei sich haben. Folgt dem Questmarker durch die dunklen Gänge. Ihr kommt in einen Raum, in dem ihr erst einen großen im Boden verankerten Hebel betätigen müsst, damit der weitere Weg freigegeben wird.

Beim betätigen des Hebels werdet ihr von einigen Draugrn angegriffen, die aus ihren Särgen erwachen. Folgt dem Weg durch das gerade geöffnete Tor. Ihr kommt in einen größeren Raum der zur Mitte hin abfällt.

Dort warten schwache Skelette und ein höherer Draugr Todesfürst, der ein mächtiger Gegner ist. Hohlt euch nach dem Kampf in der Halle den Drachenschrei "Ausdauer, Lebenskraft entziehen" an der Wortwand.

Dann geht es durch das Tor aus Holz und Eisen geradewegs nach draußen. Die Festung Volkihar befindet sich westlich von Einsamkeit.

Sobald ihr an der Küste angekommen seid werdet ihr auch schon einen kleinen Steg mit einem Ruderboot erblicken. Geht zum Boot und steigt ein. Als nächstes findet ihr euch auch schon vor der Festung wieder.

Begebt euch zum Eingang, der durch ein großes Gittertor versperrt wird. Sobald der Wächter Serena erblickt, wird er das Tor öffnen, und ihr könnt durch die hölzerne Tür dahinter in den Speisesaal der Vampire gelangen.

Dort könnt ihr das mehr oder weniger freudige Wiedersehen zwischen Serena und ihrem Vater Hakon beobachten. Und außerdem über die Essgewohnheiten der Vampire staunen.

Nach dem Gespräch mit Serena dankt Hakon euch für die Rettung und sichere Begleitung seiner Tochter. Er erklärt, dass er zu einer der ältesten Vampire Himmelsrands gehört, und eine besondere Fähigkeit besitzt. Dies demonstriert er auch gleich darauf.

Nun lässt er euch die Wahl. Selbst ein solcher Vampirfürst werden, oder für immer aus seiner Burg zu verschwinden.

Übrigens kann euch Harkon selbst in einen Vampir verwandeln, wenn ihr aktuell noch ein Werwolf seid.


Möglichkeit 1: Ein Vampir werden

Kaum habt ihr akzeptiert, stürzt Hakon sich auf euch und verwandelt euch durch seinen Biss. Ihr wacht später in einem anderen Raum wieder auf.

Dort weißt Harkon euch in eure neuen Kräfte ein, die überaus beeindruckend sind. Nach der Einweisung endet die Quest "Blutlinie".



Möglichkeit 2: Kein Vampir werden

Harkon wird euch schleunigst aus der Burg hinaus befördern. Er verschont euer Leben nur dieses eine Mal, weil ihr seine Tochter gerettet habt. Ihr solltet ihm lieber nicht noch einmal über den Weg laufen. Kehrt nun zu Isran bei der Festung Dämmerwacht zurück und erzählt ihm von den Ereignissen.


1. Teil des Let's Play zum Quest:


2. Teil des Let's Play zum Quest (nur bis Minute 8:10 schauen):


3. Teil des Let's Play - Für die Dämmerwacht entscheiden (erst ab Minute 6:30 schauen) :


3. Teil des Let's Play zum Quest - Für die Vampire entscheiden  (erst ab Minute 8:10 schauen):

Empfehlung

The Witcher 3 ist ein großartiges Rollenspiel, das vor allem von
einer fesselnden Story lebt. Im Gegensatz zu The Witcher 2 wird es in The Witcher 3 aber auch
eine offene Spielwelt wie in Skyrim geben. Erfahre jetzt mehr über
The Witcher 3.

The Witcher 3 Logo
 
Partner
PS3 Forum PS4 Forum Diablo 3 SureAI Rpg-Galaxy Wii U
Scharesoft.de - Deine Anlaufstelle für Skyrim Ouya   
 
Jobs

Hast du Lust bei uns als

Redakteur oder auf einer anderen

Position mitzumachen?

Hier kannst du dich bewerben!

Wenn du vorher noch Fragen hast kannst du uns auch einfach anschreiben: info@gamersground.de